Home - Liebeskummer - Beste Mittel gegen Liebeskummer

Beste Mittel gegen Liebeskummer

Als wäre eine Trennung alleine nicht schon schlimm genug, so klinkt sich immer dieser blöde Liebeskummer ein und scheint alles noch schwerer und schmerzhafter werden zu lassen. Doch was ist wirklich das beste Mittel gegen Liebeskummer? Was hilft am meisten? Im Endeffekt muss das jeder selbst herausfinden, trotz allem gibt es einige Tipps die dabei helfen können, den Liebeskummer zu überwinden.

Doch wieso denken wir immer Liebeskummer wäre was richtig schlimmes? Wieso wollen wir ihn gar nicht zulassen? Im Endeffekt hilft er uns sogar besser mit der Beziehung abschließen zu können und wieder klarer denken zu können. Durch ihn verarbeiten wir die Trennung, lassen uns nicht mehr von der Vergangenheit kontrollieren und können unseren Gefühlen freien Lauf lassen. Das beste Mittel gegen Liebeskummer? Ihn zulassen und auf das nächste Hoch hinarbeiten, anstatt uns vom Tief herunter ziehen zu lassen. Zudem ist es eine normale Reaktion und wir haben keine wirkliche Chance gegen ihn.

Beste Mittel gegen Liebeskummer – Was ist Liebeskummer eigentlich?

Liebeskummer ist eine emotionale Reaktion auf gewisse Ereignisse, wie zum Beispiel eine schwere Trennung, die uns traurig machen. Wir selbst müssen dann versuchen ihm nicht allzu lange die Kontrolle über unser Gefühlsleben zu überlassen. Da uns eine Trennung oft spontan und unerwartet trifft, ist es natürlich zunächst sehr schwer damit zurechtzukommen. Man wird überrumpelt und muss erst einmal versuchen alles wieder zu ordnen.

Das Beste Mittel gegen Liebeskummer – Da wir ihn nicht sofort besiegen können und ihn auch eine Weile zulassen sollten, gibt es kein Wundermittel dagegen. Währen deiner Trennung durchläuft man allerdings verschiedene Phasen einer Trennung also hilft es uns, diese zu kennen  So fällt es uns ein wenig leichter, da wir wissen was noch kommt.

Beste Mittel gegen Liebeskummer – Die Trennung verarbeiten

Zunächst einmal sollte man versuchen nicht zu lange in der Vergangenheit zu leben, zu überlegen was hätte kommen können oder was genau falsch lief. Es gibt meist einen triftigen Grund für eine Trennung und ist manchmal vielleicht auch besser so oder bloß eine aufgeschobene Entscheidung gewesen.

Das beste Mittel gegen Liebeskummer – versucht Stück für Stück positiv in die Zukunft zu blicken. Steckt euch neue Ziele oder macht etwas was ihr schon lange vorhattet.  Fasst neuen Mut, werft den ganzen alten Ballast ab und haltet euch nicht so lange mit der Vergangenheit auf.

Das beste Mittel gegen Liebeskummer ist meines Erachtens nach allerdings eindeutig Ablenkung. Wenn ihr euch verkriecht und immer nur an das vergangene denkt wird es euch nie besser gehen. Ihr müsst euch die Vorteile vor Augen führen, die Möglichkeiten die ihr nun habt. Euch liegt die Welt zu Füßen, lasst euch von einer vergangenen Partnerschaft also nicht aufhalten oder negativ beeinflussen.

Das beste Mittel gegen Liebeskummer – Ob ihr nun einen Kurztrip mit der besten Freundin plant, eine Reise alleine unternehmen wollt oder euch ein neues Hobby sucht – es wird euch gut tun. Gönnt euch eine Massage und eine neue Frisur oder aber ein neues Sportoutfit. Was auch immer ihr vorhabt, es lenkt eure Gedanken auf die positiven Dinge.

Das beste Mittel gegen Liebeskummer – Denkt nicht ständig an euren Verflossenen. Was er wohl gerade mit wem auch immer macht, sollte euch mehr und mehr egal werden. Diese Gedanken hindern euch am abschließen und ziehen euch immer wieder herunter. Packt seinen alten Kram zusammen und schafft ihn dorthin, wo ihr ihn nicht ständig sehen müsst. Erinnert euch nicht ständig selbst an die Vergangenheit.

Beste Mittel gegen Liebeskummer –  Die vier Phasen einer Trennung

Phase 1 ist das „Nicht wahrhaben wollen“ – das bedeutet wir können eigentlich noch gar nicht wirklich realisieren, dass die Trennung wahrhaftig passiert ist. Man will nicht ganz wahrhaben, dass die Beziehung nun vorbei sein soll. Man klammert sich an jeden Gedanken, jede Erinnerung und hat auf gewisse Weise immer noch Hoffnung, dass es nochmal werden kann. Die Welt steht Kopf und es zieht einem den Boden unter den Füßen weg.

Man wünscht sich vielleicht, dass der Ex Partner noch einmal sieht was er an einem und der Beziehung hatte oder versucht ihn vielleicht zu überreden, es nochmal zu versuchen.

Das beste Mittel gegen Liebeskummer – Während Phase 1 ist es wichtig dem Ex nicht hinterher zu laufen, sondern sollte neutraler und abgeklärter bleiben, sowie nur den engsten Freunden davon erzählen.

Während Phase 2 – dem Gefühlschaos – realisieren wir langsam, dass die Beziehung endgültig einen Abschluss findet und es fühlt sich immer realer und schmerzhafter an. Wir versuchen es teilweise schon etwas zu akzeptieren, so schwer es auch fällt. Diese Phase dauert leider am längsten. Das beste Mittel gegen Liebeskummer – während dieser Phase ist es das Nachdenken.  Man hat Zeit die Beziehung revue passieren zu lassen und zu verarbeiten. Man denkt vielleicht über Probleme oder bestimmte Dinge nach, die passiert sind. Unsere Gefühle fahren Achterbahn und wir wissen nicht so recht was wir empfinden.

Das beste Mittel gegen Liebeskummer – Während Phase 3, der Neuorientierung, schauen wir langsam nach vorne und können positiver an die Zukunft denken. Wir merken, dass man doch auch ohne Partner ganz gut zurechtkommt und fassen wieder neuen Mut. Man hat Zeit gehabt die Gedanken zu ordnen und nimmt die Zukunft wieder selbst in die Hand.  Vielleicht spürt man nun auch welche positiven Veränderungen die Trennung mit sich gebracht hat. Sei es weniger Streit, keinen Terminstress, keine nervigen Angewohnheiten des ehemaligen Partners oder sonstiges. Man ist weniger emotional.

Das beste Mittel gegen Liebeskummer ist der Neustart. Diesen schafft man während Phase 4 einer Trennung. Wir sind wieder glücklicher, haben neue Motivation und schließen endlich mit der Vergangenheit ab. Manche schaffen es vielleicht schon wieder zu flirten oder jemanden zu daten. Das beste Mittel gegen Liebeskummer – Reflektiert die vergangene Beziehung und findet heraus was ihr wirklich möchtet. Schaut zuversichtlich in die Zukunft und geht durch diese Erfahrung stärker aus allem hervor. Nun kommt man auch wieder mit dem alleine sein zu Recht und haben endlich unser altes Selbstbewusstsein zurück.

Das beste Mittel gegen Liebeskummer ist also Hoffnung und die Zukunft. Jede schlechte Erfahrung birgt auch etwas positives und hilft uns, diejenige zu werden die wir sein möchten.

Alles zum Thema Liebe zurückgewinnen – Hier

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind markiert *

*

*