Home - Frau erobern - Flirttipps – Die Du kennen musst
Flirttipps

Flirttipps – Die Du kennen musst

Flirttipps – Im Bereich des Flirtens gibt es Tipps und Tricks, die selbst einem Flirtanfänger zu Beginn seiner Laufbahn enorm helfen können. Dabei sind Flirttipps per se überall im Internet zu finden. Hin und wieder könnte man zwar über Workshops in diesem Bereich nachdenken, kann aber immer auf kostenlose alternative Seiten im Internet zurückgreifen. Hier empfiehlt es sich immer das Internet nach Flirttipps von Experten abzusuchen. Oftmals gibt es Pick up Artists, die ihre Fortschritte im Internet als Blog-Form präsentieren und dem Laien somit die Möglichkeit geben kostenfrei daran teilzuhaben. Hierbei geht es meist vom Ansprechen, über die Qualität der Flirtsprüche bis hin zum Reagieren bei Shit Tests. Shit Tests sind dabei Test, welche die Frau meist unterbewusst anwendend, um den Mann auf seine Stärke zu testen. Dies wird von vielen Flirttipps Experten als evolutionär bedingt angesehen, da die Frau somit die Qualität des potentiellen Genpools austesten möchte. Ob diese Annahmen gerechtfertigt sind, oder ob in diesem Bereich ein wenig übertrieben wird, sollte jeder für sich herausfinden. Jedenfalls ist die Praxis des Flirtens bekannt und so gibt es auch allerhand Tipps und Tricks und vor allem Vorgehensweisen, die man schlichtweg nicht vernachlässigen sollte. Du solltest, sofern Du dir vorgenommen hast erste Flirtversuche zu starten, Dir erst einmal die Grundlagen zu Gemüte führen. Hier stellen sich schon viele vermeidbare Fehler heraus, die man mit ein wenig Übung schon schnell ausmerzen kann. Flirttipps im Allgemeinen gibt es dabei für Anfänger und Fortgeschrittene. Man sollte sich bei dieser komplexen Materie langsam dem Endziel des perfekten Flirts nähern und keinesfalls etwas überstürzen. Flirten ist nämlich ein kompliziertes Handwerk, was gut und gerne einmal unterschätzt wird. Mit der richtigen Methodik kann man seine Erfolgsquote über kurz oder lang rapide nach oben hin korrigieren. Rückschläge in Form von Körben kann es dabei aber immer geben. Auf diese sollte man sich auch als Experte oder Flirtprofi gefasst machen. Die Frauen sind nämlich ebenfalls komplexe Wesen und manchmal will es einfach nicht sein. Flirttipps helfen lediglich eine bessere Ausgangslage zu schaffen und geben einem letztlich einen kleinen Startvorteil.

Flirttipps Grundlagen

Die Grundlagen des Flirtens sind relativ simpel und können sehr schnell auch in der Praxis angewandt werden. Gerade das Anwenden in der Praxis stellt hierbei den wichtigsten Punkt des Erlernens. Die Theorie des Flirtens zu beherrschen ist sicherlich ein großer Pluspunkt, aber oftmals viel zu wenig. Wenn es erst einmal mit den Flirttipps in die Praxis geht, scheitern selbst Theorie Experten. Zu den Flirttipps, die Du Dir aneignen solltest zählt als Erstes das äußerliche Erscheinen. Oft kann man auch mit wenig Geld das Maximum aus einem herausholen. Du solltest vor allem auf deine Hygiene achten, was leider nicht immer selbstverständlich ist. Bevor man also zu den Flirttipps greift, hilft eine Rundum-Erneuerung. Klamottentechnisch sollte man sich zwar mühen, aber gleichzeitig sollte man nicht vergessen seinem Typ treu zu bleiben. Anzug und ein höhere Dresscode-Standard wirken zwar in der Regel besser auf Frauen, müssen aber zum Menschen passen. Fehlende Authentizität macht einen letztlich unglaubhaft. Wenn man erst einmal unglaubhaft wirkt, bringen meist auch die besten Flirttipps nichts mehr, so dass man einpacken kann. Also kleide Dich deines Typs angemessen und der erste Schritt ist schon einmal gemacht.

Flirttipps für Anfänger

Gerade Anfänger machen beim Flirten viele Fehler. So ist neben dem Erscheinungsbild, sprich der Optik, auch das Auftreten von elementarer Bedeutung. Hier ist die Körpersprache das A und O und sollte erlernt werden. Dabei gilt es vor allem selbstbewusst zu werden oder wenigstens so rüberzukommen. Du könntest hierbei schon deinen Gang, deine Sprache und dein Wirken üben. Dieser Schritt ist gerade für Anfänger sehr schwer nachzuvollziehen und zu erlernen, da man entweder nicht über das nötige Selbstvertrauen verfügt, oder nicht weiß wie man alles gleichzeitig umsetzen kann. Diese Flirttipps für Anfänger machen aber schon den größten Teil des Flirtens aus. Hast Du nun ein passendes Outfit, ein gepflegtes Äußeres und verfügst über ein starkes männliches, von Selbstvertrauen gepacktes Auftreten, so ist der erste Eindruck schon meist positiv. Auf diesen ersten Eindruck kommt es beim Flirten auch an. Dieser Vorteil wird auch Attraction-Bonus genannt und sollte Dir in der Regel einen besseren Start gewährleisten. Natürlich ist es noch wichtig, dass Du Dich nicht nur allein darauf verlässt und den Flirt versiebst. Nur hast du schon dadurch einen Vorteil gegenüber Ungeübten Männern.

Flirttipps für Männer

Steht bei Dir erst einmal der erste Eindruck und wirkst Du schon allein durch dein Auftreten so gut auf Frauen, dass sie gerne mit Dir ins Gespräch kommen, musst du praktisch nur noch den Deckel draufsetzen. Aufgrund Deines guten Erscheinungsbildes hast Du schon die ersten Flirttipps perfekt umgesetzt, ergo dir einen optimalen Attraction-Bonus verschafft. Nun gilt es den Flirt zu starten, indem Du versuchst die Frau mit Flirtsprüchen, Small Talk und diversen anderen Mitteln von Dir zu überzeugen. Aufgrund des guten Starts solltest du schon mit harmlosen Flirtsprüchen punkten und solltest Dich eher auf den Small Talk konzentrieren. Sprich ein Gesprächs-Opener ist nicht zwingend von großer Bedeutung. Der Small Talk per se ist hierbei um ein Vielfaches wichtiger, denn hier darf nie Langeweile bei der Flirtperson aufkommen. Flirttipps in diesem Bereich des Small Talks sind nicht leicht, denn diese variieren von Typ zu Typ. Du brauchst einen guten Redefluss, Wortwitz und eine gute Improvisation. Gerade diese Improvisation ist es, welche einer Frau enorm imponieren kann. Kleinste Veränderungen des Gesprächsverlaufs bzw. des Flirts können einen aus der Bahn werfen. Hier musst Du dir zwingend etwas Charmantes einfallen lassen, um noch die Kurve zu kriegen. Oft wollen Frauen Dich auch einfach durch kleinste Tricks testen, ob Du ihnen ebenbürtig bist. Diese trickreichen Fallen können einen wirklich kurzzeitig den Atem stocken lassen, so dass auch hier gilt, dass Übung den Meister macht. Je mehr Erfahrungen man in diesem Bereich gemacht hat, desto leichter ist es mit den erlernten Flirttipps richtig umzugehen.

Flirttipps – Fazit

Das Flirten an und für sich ist kein Hexenwerk und kann von jedem erlernt werden. Kleinere Flirttipps können hier schon zu großen Erfolgen führen. Du solltest Dir einen Plan machen und nichts überstürzen, dann kommt der Erfolg auch von ganz alleine.

Mehr dazu hier

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind markiert *

*

*