Home - Frau erobern - Frau finden trotz Schüchternheit – So machst Du es
Frau finden trotz Schüchternheit

Frau finden trotz Schüchternheit – So machst Du es

Das Ansprechen und Aussortieren potentieller Traumfrauen ist ohnehin schon ein schwieriges unterfangen, ist man dazu aber auch noch von der schüchternen Sorte, wird es um einiges kniffeliger voranzukommen. Eine Frau finden trotz Schüchternheit ist also noch einen Tick schwieriger als die generelle Partnersuche.

Frau finden trotz Schüchternheit – Die bekannten Probleme

Meist haben schüchterne Männer nicht genug Selbstbewusstsein und dadurch umso mehr Probleme Frauen anzureden. Sie trauen sich eben erst gar nicht, das Objekt der Begierde anzusprechen, da sie Angst vor einer schmerzhaften, peinlichen Abfuhr haben. Eine Frau finden trotz Schüchternheit – Diese Überwindung muss man selbst in Angriff nehmen.

Auch wenn Frauen heutzutage oft die Initiative ergreifen, sprechen sie jemanden wahrscheinlich selten an, wenn er sehr unsicher wirkt. Vielleicht bekommt die interessante Frau auch gar nicht genau mit, dass sie in euer Radar geraten ist, weil man es euch nicht wirklich anmerkt. Eine Frau finden trotz Schüchternheit – Auf einige Frauen wirkt extreme Zurückhaltung und Schüchternheit leider auch eher unattraktiv.

Frau finden trotz Schüchternheit  – Ein paar Tipps

Fühlt man sich nicht so attraktiv, ist es wichtig das Selbstwertgefühl zu steigern. Dies gelingt häufig durch Sport, man fühlt sich dadurch einfach fitter und der Körper verändert sich zum positiven, sodass man einen positiveren Blick auf sich selbst und ein besseres Körpergefühl bekommt.

Frau finden trotz Schüchternheit – Man darf also nicht nur die negativen Dinge an einem selbst wahrnehmen, sondern muss seine positiven Charakterzüge und Vorzüge in den Vordergrund stellen, sodass auch die Frauen dies merken.

Fühlt man sich selbst gut, strahlt man dies auch nach außen und damit auf die Frauen aus.

Frau finden trotz Schüchternheit –  Übung macht den Meister. Das bedeutet, man sollte ab und an auf der Straße einige Frauen ansprechen und nach unauffälligen Kleinigkeiten wie dem Weg fragen. Je öfter man dies macht, desto wohler fühlt man sich und die Anspannung dabei fällt mit der Zeit weg. Man wächst also mit jeder dieser „Aufgaben“ und kann daraus lernen.

Schafft man dies nach einiger Zeit leichter, ist es wichtig einen Schritt weiter zu gehen. Das heißt man darf sich zuhause nicht zurückziehen, sondern muss mit den Freunden um die Häuser ziehen.  Je öfter man also Orte besucht, wo sich viele schöne Frauen aufhalten, umso mehr Chancen gibt es zum aufreißen.

Eine Frau finden trotz Schüchternheit – Traut euch. Sprecht in eurem Lieblingsclub eine Frau an, ganz egal wie es ausgeht, der Anfang ist schon ein großer Schritt. Bleibt offen und sympathisch. Ihr könnt euch vorher ein paar Gesprächsthemen und Fragen überlegen, damit es hinterher nicht so schwierig  und holprig wird. Wenn ihr generell ein kontaktfreudiger Mensch seid, wird es euch nach einiger Zeit auch bei den Frauen nicht mehr so schwer fallen, ein Gespräch anzufangen.

Frau finden trotz Schüchternheit – Man darf die Abfuhren definitiv nicht persönlich nehmen, wenn es keinen ersichtlichen Grund dafür gibt. Lasst euch von einem Korb nicht meilenweit zurückwerfen, sondern versucht zu ergründen woran es lag. Falls es sich mal ergibt, fragt ruhig die Frau die nicht so viel Interesse an euch hatte, woran es wirklich gehapert hat. Ihr könnt aus eventuellen Fehlern nur lernen.

Eine Frau finden trotz Schüchternheit – Oft ist es sehr hilfreich mit einem Freund zu sprechen, der nicht wirklich Probleme zu haben scheint, was das Ansprechen der Frauen angeht. Er kann euch bestimmt ein paar Tipps geben und euch gut zureden. Er kann euch natürlich auch unterstützen, wenn ihr gemeinsam um die Häuser zieht.

Frau finden trotz Schüchternheit – Onlinedating

Das Onlinedating sollte für euch eher nebensächlich und kurzfristig interessant sein. Wenn Ihr euch dort zurücklehnt, weil es relativ anonym und nicht persönlich abläuft, werdet Ihr ja nie lernen eine Frau im wirklichen Leben anzusprechen. Natürlich kann es anfänglich helfen, aber wenn es dann wirklich zu einem Treffen kommt, habt Ihr höchstwahrscheinlich auch das Problem mit der Konversation.

Macht euch nicht allzu viel Druck, wenn Ihr wirklich lernen möchtet eine Frau anzusprechen, gibt es mittlerweile sogar Flirtcoaches die einem dabei helfen können.

Weitere Tipps dazu

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind markiert *

*

*