Home - Mann erobern - Männer erobern durch psychologische Manipulation
Männer erobern durch psychologische Manipulation

Männer erobern durch psychologische Manipulation

Männer erobern durch psychologische Manipulation? – Geht das?

Du fragst Dich, wie Du es am besten anstellen sollst, einen Mann für Dich zu erobern, und was dafür notwendig ist? Sehr gut, denn hier findest Du die passenden Antworten auf all Deine Fragen.

Es ist interessant, dass Du hier an der richtigen Adresse bist, um Deinem Wunsch nachzugehen, noch besser bei Männern anzukommen. Hier wirst Du dabei unterstützt. Seit mehreren Jahren liegt uns Frauen der Schwerpunkt in den Gedanken, was uns brennend interessiert: Männer erobern durch psychologische Manipulation. Die perfekten Strategien erfährt Ihr nachfolgend nicht nur aufgrund der vielen Erfahrungen, sondern auch durch viele Untersuchungen und Interviews, die zum Thema geführt wurden. Natürlich bekommst Du hier das komplette Wissen.

Wie stellst Du es an, dass Männer sich verlieben?

Hier gibt es einen ersten wichtigen Punkt, den Du immer beachten solltest: bleibe Du selbst! Dann finden Dich Männer nämlich ganz besonders anziehend und sexy.

a) Männer lieben Frauen, die nicht nur eine positive sondern auch natürliche Ausstrahlung haben

b) Kenne Deinen Wert, und liebe Dich selbst

c) Habe Selbstvertrauen, und gehe immer selbstbewusst und geradlinig durchs Leben

Natürlichkeit kommt bei Männern viel besser an, schließlich soll man sich in Dich verlieben, und nicht in eine eingebildete Zicke, oder in eine gekünztelte Frau, die mit Deiner eigenen Persönlichkeit nicht viel zu tun hat. Sei Du selbst, denn dann bist Du am besten.

Welche Tipps gibt es noch um einen Mann zu erobern?

Gerade beim ersten Kennenlernen darfst Du ruhig kräftig flirten. Spiele ruhig etwas mit Deinen Reizen, denn das macht nicht nur Spass, sondern weckt bei Deinem Gegenüber auch Interesse an Dir. Und schon bist Du mitten im Thema: Männer erobern durch psychologische Manipulation.

a) Bleibe dabei aber immer noch Du selbst
b) Nichts ist schlimmer, als wenn Du eher der natürliche Typ bist, und Dich beim ersten Kennenlernen in einen Männermordenden Vamp verwandeln möchtest.

Du solltest Dich also niemals, nur um dem Mann zu gefallen, zu etwas hinreißen lassen, was Du nicht möchtest. Bleib immer Du selbst, denn spätestens in einer Beziehung kann das auch schnell gefährlich werden, denn wer möchte sich schon dauerhaft verstellen? Natürlichkeit siegt immer, Du willst Doch schließlich, dass man sich in Dich verliebt, und musst Dich dabei auch wohlfühlen. Alles andere wird nicht funktionieren.

Es gilt: Langsam, aber stetig. Wenn er nicht bereit ist zu warten, passt er nicht zu Dir. So einfach ist das.

Männer erobern durch psychologische Manipulation – klappt das denn wirklich?

Das ist sicher die Frage aller Fragen. Kann man Männer tatsächlich mit einfachen Tricks manipulieren? Ja, kann man, und ja – es gibt diese Tricks tatsächlich. Natürlich solltest Du aber Dein Wissen immer dezent und mit Bedacht einsetzen, denn kein Mann möchte gern manipuliert werden.

a) Männer sind Jäger, also lasse sie immer im Glauben, Dich erobert zu haben

b) Gib ihm nie das Gefühl, dass er keine Kontrolle hat

c) Natürlich bist Du die Königin, aber das behalten wir einfach für uns.

Jetzt musst Du nur noch das einsetzen, was Dir sowieso auf den Weg gegeben wurde: Deine weiblichen Reize. Damit liegst Du nämlich beim Thema: Männer erobern durch psychologische Manipulation ganz weit vorne. Spiele mit Deinen Haaren, berühre zufällig seinen Arm und streife Dir durchs Dekolleté. Auch rote Lippen und High Heels sind die perfekte Mischung, die Männer dahinschmelzen lassen. So bekommst Du nicht nur sofort seine volle Aufmerksamkeit, sondern kannst schon sehr bald auf Stufe 2 bei Eurem Kennenlernen schalten.

Möglicherweise war dieser Artikel auch ein wenig Motivation und Anregung, wenn es darum geht, Männer zu erobern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind markiert *

*

*