Home - Ex zurück - Mann zurückerobern – Eine Strategie die funktioniert
Mann zurückerobern

Mann zurückerobern – Eine Strategie die funktioniert

Mann zurückerobern, aber wie? In nur vier Schritten den richtigen Mann finden

Sie gehen davon aus, den schönsten und attraktivsten Mann gefunden zu haben. Er ist zuverlässig, selbstbewusst und er schwört Ihnen die Treue. Doch plötzlich entscheidet sich der Mann der Träume anders und beendet die Beziehung. Wieso?
Verlieren Sie nicht direkt die Hoffnung. Den Mann wieder zu verlieren, geht schnell. Nur ein falsches Wort, ein Fehlverhalten, eine zu emotionale Ebene – Es lauern schon bei jeder Kleinigkeit kleine und große Fallen. Natürlich muss beim Mann zurückerobern das Interesse von beiden Seiten vorhanden sein, ansonsten ist eine Verführungsstrategie sinnlos.

Mann zurückerobern – Wie erkennt die Frau, dass der Mann an ihr Interesse hat?

Wie gehen Sie als Frau selbst auf die Suche nach dem richtigen Partner? Sie schauen sich zunächst um und schauen gern nach dem, was Ihnen gefällt. Wenn der Mann kein Interesse an Ihrer Person hat, merken Sie es zum Beispiel beim Vorbeigehen: Schaut er auf dem Boden oder ist er anderweitig beschäftigt, dann können Sie mit Sicherheit verstehen und wissen, dass dieser Mann offensichtlich kein Verlangen hat. Dasselbe können Sie auch annehmen, wenn im Restaurant oder in einer Bar der Mann gelangweilt am Tresen sitzt und seine Hände nach unten baumeln.

Merken Sie sich eines: Wenn ein Mann einer Frau Beachtung schenkt, dann bemerkt das weibliche Geschlecht schnell, dass sie beeindruckt wird. Seine Körpersprache, sein Auftreten ist mehr als nur selbstbewusst, zielstrebig und dominant. Achten Sie auf folgende Anzeichen:

a) aufrechtes Stehen, Brust herausstrecken und Bauch einziehen (falls vorhanden!!!)
b) Hände seitlich einstützen; macht sich dabei größer als wie er ist
c) bringt seinen Körper hervorragend zur Geltung
d) imposantes Erscheinen
e) spricht gern mit tiefer Stimme
f) fester Blick während des Gesprächs
g) greift bei einer Frau gern nach der Stuhllehne oder platziert den Arm auf die Sofalehne
h) streicht sich oftmals durch die Haare
i) richtet ständig seine Kleidung und zupft dabei vorhandene Flusen ab
j) lenkt wahrlich Aufmerksamkeit auf seine geschmeidigen, gepflegten Lippen
k) nippt mehrmals hintereinander an seinem Glas

Das sind die wichtigsten Gesten, auf der Sie achten müssen, wenn Sie einen Mann erobern wollen. Bei weiteren Aufmerksamkeiten, auf Sie achten sollten, wenn Sie einen Mann erobern möchten, fordern Sie diesen Gratis Report an.

Mann zurückerobern – Besteht Hoffnung nach einem Beziehungs-Aus

Sie hatten eine wundervolle Zeit? Leider ist die Beziehung zu Bruch gegangen. Wollen Sie den Mann zurückerobern? Es gibt Hoffnung für jede Frau, wenn Sie die nachfolgenden vier Schritte befolgen:

1. Finden Sie den Grund heraus, wieso er Schluss gemacht hat:

Ein großes Problem in der Männerwelt ist, dass sie ihre Probleme schwer kommunizieren können. Sie sollten das im Hinterkopf behalten, wenn Sie den Mann zurückerobern wollen. Es gibt viele Mann zurückerobern Strategien, die Sie im Netz finden, im Endeffekt dann doch nichts taugen.

Der erste wichtige Punkt, wenn Sie Ihren Mann zurückerobern wollen, ist, dass Sie herauszufinden, wieso er die Beziehung beendet hat. Sie möchten es sich möglicherweise nicht eingestehen, aber lag es an Ihnen selbst? Erinnern Sie sich an die Zeit zurück, in der Sie noch mit dem Mann zusammen waren. Versuchen Sie die Auslöser von Diskussionen, die in Streit endeten, herauszufinden. Das ist der erste richtige Schritt, falls Sie den Mann zurückerobern wollen. Aus welchen Gründen war er sauer auf Sie? Mögliche Gründe wären, dass Sie ihm zu unordentlich oder egoistisch waren. Haben Sie ihm nicht genug Aufmerksamkeit geschenkt oder vielleicht sogar zu viel? Sehr wichtig, wenn Sie den Mann zurückerobern wollen, ist, dass Sie immer kompromissbereit bleiben. Kompromisse zu schließen ist ein wichtiger Bestandteil in einer Beziehung, den Sie niemals vergessen sollten. Verlangen Sie nie zu viel, aber auch nicht zu wenig. Der Mann soll merken, dass er nicht allein bestimmen darf, wie Sie Ihre gemeinsame Zeit verbringen, damit Sie den Mann zurückerobern können.

2. Beweisen Sie ihm das Gegenteil:

Mann zurückerobern – Der Beweis

Wenn Sie jetzt herausgefunden haben, weswegen er die Beziehung beendet hat, sollten Sie ihm im zweiten Schritt bei dem Ziel Mann zurückerobern das Gegenteil beweisen. Waren Sie ihm zu unordentlich? Räumen Sie Ihre Wohnung auf! Wenn es charakterliche Probleme waren, die den Mann bemängelt hat, müssen Sie ihm in einem klärenden Gespräch zeigen, dass Sie auch andere Facetten haben, um den Mann zurückerobern zu können. Machen Sie ihm verständlich, dass Sie sich geändert haben. Wichtige Regeln dabei sind, dass er Sie ausreden lässt und nicht unterbricht. „Lass mich zuerst ausreden, bitte.“, ist hier vollkommen angebracht. Es ist essentiell, dass Sie dabei ruhig und freundlich bleiben, wenn Sie den Mann zurückerobern wollen. Typisch für die Männerwelt ist, dass lange Reden wenig sinnvoll sind. Überlegen Sie sich genau, was Sie sagen möchten und fassen Sie es auf kurze und prägnante Sätze zusammen. Das Gespräch soll nicht in einem Streit übergehen oder für einen der beiden Gesprächspartner stressig werden. Falls er lauter wird, versuchen Sie ihn zu beruhigen oder verlassen Sie den Raum und probieren es an einem anderen Tag erneut. Lassen Sie sich dafür Zeit, um erfolgreich den Mann zurückerobern zu können.

3. Zeigen Sie Ihre attraktive Seite:

Nach dem klärenden Gespräch sollte es nicht vorbei sein. Sie haben den Mann hoffentlich gezeigt, dass Sie auch eine andere Seite haben und sich verbessern wollen. Zeigen Sie ihm, was er verpasst hat, als sie vorübergehend getrennt waren.

Wichtig: Achten Sie auf seine Reaktion, wenn Sie den Mann zurückerobern. Ist er noch nicht bereit, wieder mit Ihnen etwas anzufangen, geben Sie ihm Zeit. Zwingen Sie sich ihm nicht auf, aber machen Sie kleine Andeutungen. Es ist von Vorteil, wenn Sie sich entsprechend kleiden. Hat er bei Ihrer Kleidung oder Make-Up eine bestimmte Vorliebe, sollten Sie diese dezent ausnutzen. Übertreiben Sie in diesem Fall nicht, sondern wecken Sie nur sein Interesse, wenn Sie den Mann zurückerobern.

4. Langfristige Änderungen:

Die Beziehung zu dem Mann sollte langfristig halten. Aus diesem Grund ist es von Bedeutung, dass Sie Ihr Verhalten, das ihn störte, ändern. Schenken Sie seinen Wünschen mehr Beachtung, ohne Ihre eigenen Anliegen zu vergessen. Suchen Sie den perfekten Ausgleich, beide Beziehungspartner zufrieden zu stellen, damit Sie den Mann zurückerobern.
Mit diesen 4 Schritten sollte es Ihnen gelingen, den Mann zurückerobern zu können. Nach diesen Maßnahmen wird sein Interesse für eine Zukunft mit Ihnen wieder geweckt sein. Bevor Sie die ganzen Schritte angehen, sollten Sie nicht in Panik oder große Trauer ausbrechen. Beziehungen werden häufig beendet, weil beide Partner nicht wussten, wie sie richtig miteinander kommunizieren müssen. Möglicherweise brauchen Sie ein wenig Ausdauer und Zuversicht, wenn Sie den Mann zurückerobern.

Nicht vergessen: Gönnen Sie dem Mann und sich selbst eine Auszeit und versuchen Sie es erneut. Bleiben Sie sich selbst treu.

Mann zurückerobern – wie mache ich mich für ihn wieder interessant

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind markiert *

*

*